Schulsozialarbeit

 

An der Grundschule Wellenkamp prägen Vielfalt und Verschiedenheit das Miteinander. Der Schulalltag wird gestaltet von Kindern und Erwachsenen mit den unterschiedlichen Lebenserfahrungen und Hintergründen. Dabei sind das Herstellen von Chancengleichheit und der Abbau von Bildungshemmnissen wichtige Aspekte der schulischen Arbeit, damit jeder seine Stärken einbringen und seine (Bildungs -) Ziele erreichen kann. Seit Mai 2017 wird das Schulteam dabei durch die Schulsozialarbeit im Umfang von 24 Stunden erweitert.

Petra Köritz, pädagogische Fachkraft der Stadt Itzehoe, ist in der Grundschule Wellenkamp als Schulsozialarbeiterin tätig und gestaltet hier die Schulsozialarbeit.

Gemeinsam mit der Schulleitung und den Lehrerinnen und Lehrer arbeitet sie an der stetigen Weiterentwicklung der Lernbedingungen an der Grundschule Wellenkamp, hilft in kritischen Lebensphasen und unterstützt unsere Schülerinnen und Schüler auf Wunsch und bei Bedarf kurz – oder langfristig bei der Verbesserung ihrer Lebensumstände.

Unsere Schulsozialarbeit ist Ansprechpartner in jeder Lebenssituation! Für jede und jeden an der Schule und um die Schule herum. Schülerinnen und Schüler, Eltern und das Lehrerkollegium dürfen sich gerne mit Fragen, Wünschen und Anregungen vertrauensvoll an Petra Köritz wenden.

Die Schulsozialarbeit als relativ junges Projekt der Stadt Itzehoe versteht sich als Netzwerkpartner in der Itzehoer Bildungslandschaft und verbindet Schule mit Kinder – und Jugendarbeit.

Sollte unsere Schulsozialarbeiterin nicht weiterhelfen können, kennt sie bestimmt jemanden, der das kann!

Unterstützungsangebote im Speziellen:

Schülerinnen und Schüler:

In der Schule gibt es zahlreiche Unterstützungsangebote, damit ihr eure persönlichen Ziele erreichen könnt, beispielsweise zum Aufbau guter Kontakte und Freundschaften und für eine positiv geprägte Schulzeit.

Manchmal entstehen dabei auch Probleme  im Umgang mit Mitschülerinnen und Mitschülern und den Lehrkräften. Vielleicht habt ihr auch Zuhause oder in eurer Clique Probleme, die dazu führen, dass ihr euch nicht gut fühlt oder euch nicht richtig konzentrieren könnt? Habt ihr manchmal Angst vor anstehenden Klassenarbeiten? Wisst ihr manchmal einfach nicht weiter?

Eltern:

Sie beobachten, dass Ihr Sohn oder Ihre Tochter Probleme in der Schule hat und machen sich Sorgen? Berichten Ihre Kinder von Konflikten in der Klasse oder mit Lehrkräften? Machen Ihre Kinder gerade eine schwierige Zeit durch und können dadurch in der Schule nicht das erreichen, was sie wollen? Sie wissen nicht mehr, wie Sie Ihren Kindern zur Seite stehen können?

Lehrerinnen und Lehrer:

Der Schulalltag ist herausfordernd und nichts ist wichtiger, als die Schülerinnen und Schüler in einer positiven Atmosphäre zu unterrichten und fördern. Sie haben eine fachliche Frage, wie Sie den Unterricht und die Förderung noch besser gestalten können? Sie wünschen sich eine Ansprechpartnerin, um eine Unterrichtssituation oder eine Hürde zu thematisieren?

 

Wenn Ihr / Sie in diesen oder ähnlichen Situationen einfach mit jemandem sprechen wollt / wollen, um z.B. Klarheit zu gewinnen, einen fachlichen Rat benötigen oder Unterstützung bei der Suche und Umsetzung einer Lösung zu erhalten, meldet Euch / melden Sie sich sehr gerne!

Ich freue mich auf Euch / Sie!

 

So bin ich zu erreichen:

Petra Köritz

Telefon:  +49 172 717 959 7

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!